Für eine erholsame und ruhige Nacht

Schnarchschiene bei Ihrem Zahnarzt in Bern

Die Schnarchschiene verhindert die Verengung der Atemwege

Schnarchschiene in Bern vom Zahnarzt

Vermeiden Sie Atemaussetzer

Schnarchtherapie

Ihr Schlaf wir durch das Schnarchen beeinträchtigt. Ausserdem kann Schnarchen ernsthafte gesundheitliche Probleme durch Atemaussetzer (Apnoen) hervorgerufen werden. Die Risiken für einen Schlaganfall oder Herzinfarkt werden dadurch erhöht.

Der Grund des Schnarchens ist die Muskelspannung welche im Schlaf nachlässt.  Der Unterkiefer und die Zunge sinken nach hinten, sodass es zu einer Verengung der oberen Atemwege kommen kann.

Beim Ein- und Ausatmen fängt das Weichgewebe an zu flattern wobei das Schnarchgeräusch entsteht. Bei Atemaussetzern (Apnoe) kommt es durch die verschlossenen Atemwege zu einem kurzzeitigen Atemstillstand.

Schnarchschienen vom Spezialisten

Schnarchschiene / Protrusionsschiene

Die Therapie

Ihre Schnarchschienen werden für Sie von uns individuell angefertigt. Dazu erstellen wir in unserer Zahnarzt Praxis Bern West  Abdrücke von Ihren Zähnen in Ober- und Unterkiefer.

Bei unserem Dentallabor des Vertrauens werden anschliessend Ihre persönlichen Schienen für Sie hergestellt. Die Anfertigung dauert ca. zwei Wochen. Ihre Schnarschiene können Sie beo uns in der Praxis abholen. Dabei wird sorgfältig geprüft, ob die Schnarchschiene ideal sitzt. Die Schienen sollten bequem beim tragen sein. 

Weitere zusätzliche Kontrollen sind nicht nötig, sofern Sie wie den Sitz Ihrer Schnarchschiene bei Ihren gewohnten Prophylaxe-Terminen kontrollieren können.

Symptome bei Erwachsenen

  • Atemaussetzer im Schlaf

  • heftiges Schnarchen

  • Tagesmüdigkeit / Erschöpfung

  • Konzentrationsschwierigkeiten

Symptome bei Kindern

  • Schnarchen in der Nacht, begleitet von schwerfälliger Atmung und unregelmässigen Atempausen, die durch starkes Einatmen beendet werden.

  • Rastloser Schlaf

  • Heftiges Schwitzen

  • Trotz genügend Nachtruhe ist das Kind am Morgen müde und braucht mehr Zeit zum Aufstehen

  • Tagsüber gereizt und Mühe beim Konzentrieren

Risikofaktoren

  • Übergewichtige mit einem grossen Halsumfang

  • enge Stellen im Nasen-Rachen-Raum

  • häufiger Alkoholkonsum (vor allem Abends)

  • Raucher

  • Konsum von Schlaf- oder Beruhigungsmittel

  • Verwandte mit Schlafapnoe-Syndrom

  • Grundsätzlich sind Männer öfters von Schlafapnoe betroffen als Frauen

Ignorieren Sie Ihre Müdigkeit nicht

Eine Volkskrankheit

Schnarchen ist eigentlich nur störend – aber das Schnarchen bringt auch Atemaussetzer mit sich. Gemäss der schweizerischen Lungenliga leiden über 150’000 Menschen in der Schweiz an Atemaussetzern während dem Schlafen.

Diese Schlafapnoe hat Tagesmüdigkeit und Schläfrigkeit zu folge, da der Tiefschlaf oft unterbrochen wird.  Menschen die unter Schlafapnoe leiden, tragen ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Lassen Sie Ihr Schnarchen vom Facharzt abklären. Wir erstellen Ihnen die nötigen und passenden Schienen.

Kontakt

Zahnarzt Praxis Bern West
Holenackerstrasse 85/D04
3027 Bern

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 08:00 - 17:00
Jeweils am Dienstag geschlossen

info@zahnarztpraxis-bernwest.ch
+41 31 991 36 55

Wir sind Mitglied bei:
Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft SSO
Schweizerische Gesellschaft für Parodontologie

Zahnarzt in Bern
Zahnarzt in Bern
Zahnarzt in Bern